NÄCHSTE TERMINE

 

FORUM > Aus der Praxis, Kurioses

Thema: Spielabbruch

11.05.2020 11:43

buecherwurm

Hallo,

ich möchte mal die Meinung zu folgender Problematik erfahren:

Es kommt immer wieder vor, aus welchen Gründen auch immer, dass Listen zwischendurch beendet, abgebrochen werden. Dann erfolgt meiner Meinung nach viel zu schnell ein „Hilferuf“ an die Admins.

Spiele x ist abgehauen, was soll ich tun, Admin beende bitte die  Liste, Storniere die Liste, Schau mal bitte die Liste an oder ähnliches

Es gibt doch Festlegungen für solche Szenarien (5 min). Geht man mit solchen Fragen, Forderungen den Admins auf den „Wecker“? Sie haben wahrscheinlich noch andere Aufgaben zu erledigen. Sie schauen sowieso keine Openliste an, handeln wenn sie Zeit haben, nach dem sie den Abbruch gesehen haben.

Besonders interessiert mich natürlich die Meinung der Admins selbst.

Immer gb

 

12.05.2020 06:54

Herta

Tja, Würmchen, es geht um das leidige Thema "lesen, lernen, reagieren". Die Admins "predigen" es sozusagen. Wir im Chat antworten auch andauernd darauf. Aber die Betroffenen hämmern immer weiter drauf los, als wenn sie keine Mitteilung oder Kenntnis erhalten haben. Man könnte viele Worte für dieses unleidige, lästige und unnütze Verhalten finden.....

Aber in einem muß ich Dir widersprechen. Natürlich gucken sich die Admins die Openliste an. Wie sollten sonst die Gewinnbuchungen zustande kommen, die wir auf unserem Konto als Plus für stornierte Listen erhalten ? Haste sicher im Eifer des Gefechts nicht dran gedacht, gelle Lächelnd

Es wird leider nichts geben, was dieses Verhalten positiv lenken kann, denke ich und seufze mit Dir und allen davon Betroffenen - vor allem mit den Admins - jetzt mal ganz laut.

Dennoch weiter viel Spaß - auch in den Open Cool

Herta