NÄCHSTE TERMINE

 

FORUM > Anregungen, Lob, Kritik

Thema: Eine Bitte an alle Funnies

04.08.2020 08:47

karlsonvd

Hallo Funnies,

als langjähriger Funny bei Euroskat möchte ich mal ein Thema aufgreifen welches im öffentlichen Cat immer häufiger, immer aggressiver und kontrovers diskutiert wird. StirnrunzelndStirnrunzelnd

Es geht um Aussagen wie:

"Der ist abgehauen, den muss man sofort sperren!"

"Der hat gemauert, solche Spieler müssen gesperrt werden!"

"Der reizt nur ab, Admin der muss für ewig weg!"

"Warum wird der nicht gesperrt?? Andere werden dafür gesperrt!"

Ich kann bei solchen Forderungen nur mit dem Kopf schütteln !!!

Ich kann es absolut nicht verstehen, dass man in einer kostenlos angebotenen Skat-Plattform sich rausnimmt, Forderungen zu stellen !!!

 

Die dann im Chat entstehenden Diskusionen sind absolut weltfremd.

Zum Einen werden sehr oft in diesen Äußerungen nur Halbwahrheiten erzählt, zum Zweiten ist es eine Entscheidung des Admins ob ein Grund zur Sperrung vorliegt !!!

Und genau das ist auch vollkommen richtig so !!!!

Meine persönliche Erfahrung ist so, dass die Admins schon auf sachen welche zur Sperrung führen können ganz klar beobachten. Ich persönlich habe schon gesehen, dass sich Admins sogar entschuldigen öffentlich, wenn sie merken, dass sie etwas falsch gemacht haben. 

Dieses wäre noch nicht mal nötig zeigt aber doch ganz klar, dass die Admins mit aller Fairness an die Sache ran gehen.

Ich möchte alle Funnies bitten, doch bevor sie über jemand im Chat schreiben und eine Sperre verlangen, darüber nachzudenken, ob es wirklich notwendig ist sich aufzuregen und teilweise den Admin minutenlang zu bombadieren.

Ein friedliches Miteinander und eine gewisse Ruhe helfen uns Funnies und den Admins sehr !!!!

So, wollte ich nur mal loswerden.....

...in diesem Sinne wünsche ich allen GB und VS Herz Dame

Eurer KarlsonvdVerlegen

 

 

04.08.2020 09:27

skatfreak55

Hi, Olaf, hast vollkommen recht. Das Fordern von Sperren ist unsportlich und hat mit Fairness nix zu tun.

Wenn einem etwas nicht gefallen hat an der Spielweise eines Mitspielers, sei es das Reizen oder Nichtreizen oder ein Abbruch ( man weiss ja nicht den Grund des Abbruchs, kann ein Inet-Problem sein oder - wie bei mir des öfteren - ein Stromausfall ) ist das noch lange kein Grund, im offenen Chat Sperren zu fordern - und auch nicht in ROT an den diensthabenden ADMIN.

Wenn jemand allerdings abbricht und sich sofort an einen anderen Tisch setzt ist meiner Meinung nach eine Woche Bedenkzeit angemessen.

Man kann eine offizielle Beschwerde schreiben und abwarten wie letztendlich von den Verantwortlichen dieses Forums endschieden wird.

Ich finde, ein Beschwerdegrund liegt eigentlich nur vor bei krassen Beleidigungen, für die ich hier natürlich keine Beispiele gebe.

Was auch nervig ist : Im Chat schreiben : "Liste wurde abgebrochen, bitte abrechnen"

Was soll das ? Abgebrochene Listen werden zeitnah von den Admins abgerechnet, da muss nicht drauf hingewiesen werden.

In dem Sinne immer gB und ein skatfreundlicher Gruß - Skatfreak55

04.08.2020 10:42

Herta

Ich bin in dieser Sache vollkommen bei Euch !

Gerade was das angebliche Mauern betrifft...
(wobei es diesen Begriff in den Skatregeln noch nicht einmal gibt!)

Warum machen sich diejenigen, die so etwas in den Chat schreiben, nicht erst einmal die Mühe und gucken sich hinterher die Liste an? Sie wird unter "eigene Listenergebnisse" komplett Spiel für Spiel und Zug für Zug - auch mit Chat ! - dort angezeigt.

Ich bin selbst schon mal schimpfend aus einer Liste gegangen und habe es auch im Chat getan. Weil ich der Meinung war, daß bei drei oder 4 Spielen von den anderen wohl eher hätte 18 gesagt werden können, als von mir. Habe sie verloren und war sauer, seufz. Leider habe ich ERST DANN die Spiele angesehen. Und tatsächlich, jeder von uns hätte bei einer Ansage von 18 eher KEINE Chance auf Gewinn gehabt. Ich hätte es mir halt einfach verkneifen sollen, anzureizen. Doof von mir !!

ABER ich habe den Ar... in der Hose gehabt, und mich bei den anderen dafür IM CHAT IN SCHWARZ entschuldigt und ihnen weiter Gut Blatt gewünscht.

Zu der Sache mit der Sperre: 

Wir können echt zufrieden und froh sein, auf dieser Plattform für 0,00 Geld spielen zu können. Wir werden betreut und können alle Vorteile, die sich uns hier spieltechnisch bieten, jederzeit nutzen. Sicher wünscht man mitunter jemanden für sein Verhalten - im Chat oder beim Spiel - schon mal "die Pest an den Hals" Cool Aber ein Admin hat darüber eine sachliche Bewertung - bei uns ist sie eher emotional. Somit sollten wir jegliche Entscheidungen eher der Obrigkeit überlassen. Ist wie im Leben: Das letzte Wort spricht immer der Chef - bei uns halt in dem Moment der diensthabende Admin.

Und noch etwas bei dieser Gelegenheit:

Ich finde, wir sind den Neuen gegenüber doch recht aufgeschlossen. Hier und da sollten manche "Alten" doch etwas mehr Geduld aufwenden. Es kann Aufregung sein, oder derjenige kennt sich noch nicht so aus auf der Plattform, oder aber er ist von Hause aus ein etwas ruhigerer Spieler, auch Krankheit und Alter können Ursachen sein. Manche spielen auch nur aus Spaß ab und an und sind nicht so im Gange mit dem Reizvorgang und und und..

ABER die Neuen dürfen sich auch gern manchmal mit mehr Freundlichkeit zeigen, wenn ihnen geholfen wird (ein Danke muntert immer auf, auch dem Nächsten zu helfen) bzw. überhaupt in der Beteiligung im Chat. Einseitig ist immer Käse, nur zusammen sind wir eine gute Gemeinschaft - im Ausdruck beim Schreiben und nachher auch im Spiel.

In diesem Sinne auf ein harmonisches Miteinander im Chat Lächelnd

Einen schönen Tag allen und immer "GUT BLATT"
wünscht Herta

08.09.2020 10:44

Guenni23

Leute es ist doch so, wenn man eine chance sieht das Spiel zu gewinnen reizt man auch das Spiel. Hat mit abreizen nichts zu tun. Wenn ich keine chance sehe das Spiel zu gewinnen gehe ich weg und wenn der mir in die Farbe läuft hat er Pech.

Gruß

Guenni23

08.09.2020 10:45

Guenni23

Leute es ist doch so, wenn man eine chance sieht das Spiel zu gewinnen reizt man auch das Spiel. Hat mit abreizen nichts zu tun. Wenn ich keine chance sehe das Spiel zu gewinnen gehe ich weg und wenn der mir in die Farbe läuft hat er Pech.

Gruß

Guenni23

10.09.2020 11:51

karoass

Moin Günni

und genauso ist es. Es sollte so und so VOR DEM REIZEN, eine kleine Analyse getätigt werden, um überhaupt festzustellen, ob mein Blatt gewinnbar ist oder nicht.

Was helfen 3 Buben und 7 Luschen, Bilder ohne die Siebener. Kaum zu gewinnen. (Oder ein Scheingrand mit 3 Assen und das 4. Ass mit einer rel. langen Farbe?)

Das bedeutet aber auch, dass der evtl. Alleinspieler autom. - und meistens gegen mind.  5 x Trumpf aufläuft.

Das kennt wohl ein jeder von uns. Solch eine Blattverteilung ist absolut kein sogen. mauern.

Komme ich mit meinem eigenen Blatt nicht mind. auf ca. mind. 40 bis Punkte, habe ich, normalerweise,  zu passen. 

Sobald sich ALLE an diese o. a. minimal Forderungen halten würden, bringt das Skatspiel für einen Jeden ewas aund die Begriffe Abreitzen, Mauern usw. wären nicht existent.

 

 

12.09.2020 15:42

Susi

test